Über mich

Oliver Neumann

Seit mehr als 15 Jahren berate ich Ärztinnen und Ärzte auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Dabei geht es nicht nur um Räume, Geräte oder Zahlen. Ich weiß, dass Arzt sein mehr als ein Beruf ist. Ich begleite Sie in den entscheidenen wirtschaftlichen Fragen und wir entwickeln gemeinsam Ihre Zukunft. Sie folgen dann Ihrer Berufung: Menschen helfen.

Vita
  • Studium Sport und Wirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum
    Sportwissenschaftler Schwerpunkt Marketing
  • Arbeit Trainer/ Coach und Berater
    IST Institut Münster/Düsseldorf
  • Vertriebstrainee „die Continentale“ Versicherung , Dortmund
  • Versicherungsfachmann BVW
  • Finanzanlagenfachmann IHK
  • seit 2003 Berater der A/S/I/ Wirtschaftsberatung AG Münster
    Weiterbildung zum Arzt- und Medizinberater
  • seit 2009 Gesellschafter der A/S/I Geschäftsstelle Essen
  • Expertise: “Proof of Concept” / Umgesetzte und durchgeführte Maßnahmen und Strategie zur Praxisgründung, Führung und Abgabe

103

Ärzte betreut

857

Verträge geprüft

100%

Leidenschaft

Risiken minimieren und Gestaltungsspielräume schaffen

Als Unternehmer weiß ich, was es bedeutet selbstständig zu sein. Sie haben viel eigenen Gestaltungsspielraum, können eigene Ideen verwirklichen und auch mal etwas ausprobieren.

Als niedergelassene Ärztin oder Arzt haben Sie die Möglichkeit, Familie und Beruf nach Ihren Vorstellungen in Einklang zu bringen, Mitarbeiten zu fördern und zu entwickeln, im Team oder allein zu arbeiten, Patienten nach Ihren Vorstellungen zu versorgen und sich auf das zu fokussieren was Ihrer Natur entspricht.

Der Schritt in die Selbstständigkeit bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen.

Für sich, Ihre Patienten und Mitarbeiter aber auch für Ihre Familie. Und das muss sich lohnen. Doch Sie werden sehen, wenn Sie sich mit wirtschaftlichen Fragen beschäftigen, wachsen Ihr Gestaltungsspielraum und Ihre Sicherheit und Sie betreiben aktives Risikomanagement - und das bringt neben der Sicherheit auch Erfolg auch eine Menge Spaß!

Seminare und Veröffentlichungen (Auswahl und Auszüge)

Referent folgender Seminare:

Arzt und Niederlassung
„Perspektive Praxis“
„Der Weg in die Niederlassung lohnt“
„Frauen Gründen anders“
„Praxisübernahme, Neugründung und Kooperationen richtig durchführen“

Arzt und Abgabe
„PRAXISABGABE UND DIE NEUE LEBENSPHASE“
„Planen, entscheiden, durchführen“
„Praxisabgabe: Organisation, Betriebswirtschaft , Steuern und Recht“

Allgemeine Seminare
Medical Round Table Münster 2017
„LEBE GESUND UND SICHER –GESUNDHEIT ALS NEUES STATUSSYMBOL“
„Ärztliches Versorgungswerk- Vorteile, Nachteile, Alternativen“, Vortrag Kanzlei am Ärztehaus, 2010
„BAV in der Arztpraxis“ Arztpraxis , Vortrag Kanzlei am Ärztehaus 2011

Ausrichter A/S/I Thementage
Thementag “Sicherheit”2013
Thementag“ Denkmal“ 2014
Thementag “Pflege” 2015
Thementag “Immobilie” 2016
Thementag “Gesundheit” 2017

Workshop KM München: „Marketing und Existenzgründung“ 10/1998
KM International Messe: „Finanzierung und Absicherung der Selbstständigkeit“ 2/1999
KM International Messe: „Finanzielle Unterstützung für die Existenzgründung” 2/2001

Veröffentlichungen

„Unterstützungskasse – endlich eine gute betriebliche Versorgung für Krankenhausärzte“
IWW Institut , Zeitschrift PRAXIS Freiberufler-Beratung, Ausgabe 6/2010

„Betriebliche Altersversorgung in der Arztpraxis: Die neue „Rente vom Chef“
IWW Institut , Zeitschrift PRAXIS Freiberufler-Beratung, Ausgabe 10/2010

Zeitschrift Beauty Forum
Serie ab 11/1997 – 8/1998: „Existenzgründung / Gute Planung guter Start“

Zeitschrift KM
KM International 1/1999: „Finanzierung der Selbständigkeit mit öffentlichen Mitteln“
KM International 2/1999: „Selbstständigkeit- Was sie schon immer wissen wollten….“
KM International 7/2001: “All inclusive- Universalpolicen im Test“

Zum aktuellen Podcast

Zum Podcast